geheime nachricht: king mario hat sie zuerst entdeckt! huldigt ihm! Heitmann ist Kronprinz ;) Und Alex darf auch stolz sein - er war zwar etwas langsam, aber immerhin :)
 
chocolate is the answer. who cares what the question was?
.: 42 :.  
  Home
  °BRASILIEN° 2007/2008
  AFS
  Isa was sagen
  Gästebuch
  ~UmFrAgEn~
  Erkenntnisse
  "Gedanken-Archiv"
  Links
  Fotos!
  Mrs. X
  Krimskrams aus Deutschland
  => "Philosophische Ecke"
  => Latein - Insider
  => Guitarra
  => Nega Maluca - Rezept
  => ::Paris::
  => Terry-Pratchett-Zitate
"Philosophische Ecke"
"
(mensch (^^) beachte die " " )
Wollte nur mal ein paar schöne Sprüche hier reinsetzen, weil mir solche Sachen immer übern Weg laufen, aber ich sie dann vergesse.
Also missbrauche ich dieses Ding nur, um mein eigenes Gedächtnis auszutricksen aber ihr könnt euch ja trotzdem vorstellen, dass die hier drinstehen um euch eine Freude zu bereiten


Exchange is about learning. It's not as simply as learning whatever it is that's taught in school, though.

It's about learning how to listen, how to speak, how to think. Learning who you are, who your friends are, the type of people you want as friends. Learning how to trust your innermost feelings, and how to find those feelings in the first place.

It's about learning what's really important to you, and learning what you really don't give a damn about. Exchange is about how to tolerate, how to accept, how to like and how to love. Learning how to give as well as receive, and how to trust that everything will even itself out on its own.

It's about learning that your mom and dad do have the right answers sometimes, and that your kid sister isn't such a dumb little kid anymore. Exchange is about learning to treat people as people, not as stereotypes. Learning that sometimes a kiss isn't just a kiss, sometimes it means more, and sometimes it means less. Learning how to achieve, how to succeed, how to accomplish.

It's about learning how to not come in first place and still be proud, and about coming in last and learning how to admit that you could've been better. Exchange is about learning that large parties don't necessarily mean a good time. Learning that loneliness doesn't go away in a crowd, and that sometimes it's okay to be by yourself on a Friday or Saturday night.

It's about learning that your lunchtime crowd doesn't constitute your popularity, and that popularity is all a matter of perspective. It's about learning that boredom is simply laziness of the mind, and that watching three hours of TV every night is not quality relaxation time.

Exchange is about learning how to pack a bag, and how to pack a room full of way too much stuff. It's about learning that people probably like you a whole lot more than they'll ever tell you, and that it's your responsibility to make sure your friends know how much you appreciate them.

It's about learning that simply doing what you're supposed to do isn't enough, you need to put forth twice that effort in order to fully grasp whatever it is that's sitting in front of you. It's about learning how to make people smile. Exchange is about learning how to miss people enough to not stick them in the past, and how to not miss them so much that it keeps you from moving into the future.

Learning how to motivate yourself and how to motivate others. Learning what the phrase 'make do' means, and how to use it to make it seem as if you're not simply 'making do.' It's about learning 25 different ways of saying 'we made out,' and how to swear in all the different languages of the other exchange students. Exchange is about learning.

Quelle: www.exchangees.de


Seien wir realistisch, Versuchen wir das Unmögliche.
Che Guevara

The world is a book. If you don't travel, you only read one page.

Achtung, Insider:
Konflikte in der politischen Welt sind genauso notwendig wie Gewitter in der physikalischen Welt.
Karl Marx (oder so ^^)

Einsamkeit ist die Quelle zur Selbsterkenntnis.

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit - warum auch nicht? Es hat ja Zeit.

(Ja, ich hab auch was intelektuelles gelernt auf der VB :-P Das war das einzige, was ich mir merken konnte weils so kurz war^^)

"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet,
dann vorallem das Recht,
anderen Leuten das zu sagen,
was sie nicht hören wollen."
George Orwell



"I was pushed, pulled, tested and frustrated. I was thrilled and at times literally blown away. Nothing had ever felt like this. I can no longer look at myself, the world, or anything in it with the same perspective. I was infatuated with adventure and discovery that never ceased to fulfill my thirst. I have met so many people; I now have so many international friends. No, I cannot say it came easy. It took a lot of toughness, hard work, and smiling through dark storms. I have paid the price for paradise. I am the happiest person alive, I am an exchange student."
-unknown-

Zuhause ist nicht da, wo du geboren bist,
sondern zuhause ist der Ort,
nach dem sich die Seele sehnt,
wenn du allein und unglücklich bist.
-Sake-



weit weg
Ich geh weit weg
alleine, in eine fremde Kultur
zu einer fremden Sprache
zu fremden Leuten
die Mama, Papa, Schwester und Bruder sein sollen
in eine fremde Schule
mit fremden Gesichtern
mit anderer Haut
werde auffallen
durch mein Aussehen
durch meine Sprache
durch meine Kleidung
durch mein Verhalten
dadurch dass ich ICH bin

Ich werde euch vermissen
werde Heimweh haben
werde viel weinen
aber auch lachen
doch alles ohne euch
ihr lebt hier weiter
ohne mich



wieso mache ich das?
fragt ihr euch
frag ich mich
was ist es das mich treibt?
ist es das Ungewisse?
die Suche nach Abenteuer?
die Lust auf etwas Neues?
das an die eigenen Grenzen gehen?
die Faszination der fremden Kultur?
ist es das Fernweh das mich treibt?
ich weiss es nicht
ich kann es euch nicht sagen
es ist vor allem etwas
es ist das Kribbeln im Bauch
die Lust auf etws anderes
euch zu verlassen, obwohl es weh tut
und andere Menschen lieben zu lernen
in eine andere Kultur einzutauchen
Vorurteile abzubauen
das Interesse an der Welt
es ist Fernweh
doch es ist noch viel mehr
es ist unbeschreiblich
man kann es nicht verstehen
man muss es erleben
die Ängste, Tränen, Zweifel
die Freude, Spannung, Aufregung
diese Glücksmomente immerr wieder
und deshalb geh ich
alleine, lass euch hier
weil ich ein Austauschschüler bin
weil ich das erleben will
weil ich Träume habe
lass ich euch hier
und fliege
und komme zurück
nach einem Jahr
hoffentlich einem grossen
und ihr fragt euch wer ich bin
ihr fragt mich wer ihr seid
sind wir uns fremd?
sind wir anders?


Leben ist, was einem zustößt, während man sich etwas ganz anderes vorgenommen hat.

Yesterday is history. Tomorrow is a mystery. Today is a gift.
That's why it's called the present.


Wenn wir entdecken würden,
dass uns nur noch fünf Minuten blieben,
all das zu sagen, was wir sagen wollten,
wäre jede Telefonzelle von Menschen besetzt,
die andere anriefen,
um ihnen stammelnd zu gestehen,
dass sie sie lieben.
(Christopher Morley)

ei'n'sam (insider, aber höchst philosophisch )

Die Größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.
Faszination/Verwirrung/Gedanke des Tages:  
  21.Oktober:
Roda de Capoeira.
20.Oktober:
REGEN!!! Endlich. Kabumm xD
Ein Orlando Bloom aehnelnder Kellner. Hehe.
19.Oktober:
Laufen, laufen, laufen - was fuer ein komischer Tag. :-/
"Vcs tão solteiras?" xD
18.Oktober:
AFS Reunião ueber der Tankstelle mit darauffolgendem Sorvete essen :)
17.Oktober:
Sociedade dos poetas mortes.
Telefonierend ein Armband verschenkt.
16.Oktober:
Orangotango =)
Trikontinentale Beziehungskonferenz.
Seelenschwestern!
15.Oktober:
Sommerzeit. Neuer Klassenraum. Dia dos Professores. Zitat des Tages: "A força está MUITO comigo." xD
Capoeirauniformen sind fertig :)
14.Oktober:
Toller Morgen.
13.Oktober:
Doofer Abend.
12.Oktober:
Webcamkonversation mit Alex+Besuch :) xD
Ohrwurm: Eu faria tudo.. pra não te perder..
11.Oktober:
Ein Armband geschenkt bekommen.
10.Oktober:
Definitiv nichtjugendfreie Liedtexte waehrend des Berimbauspielens ;)
Und: "Santo Ivo" versucht sein Glueck. Porco chauvinista!
9.Oktober:
Ins Centro mit Jenny. Philosophieren ueber nicht jugendfreie Liedtexte xD
8.Oktober:
Forró tanzen mit Ivo, Walzer tanzen mit Jenny, Discofox tanzen alleine (Tete, wo bist du??)
7.Oktober:
Rueckreise. Voellig fertig.
6.Oktober:
Reise -> Pedra Azul -> Aniversario de 15 anos
5.Oktober:
comida de boteco -> mhmpf.
4.Oktober:
ninguem conhece pippi meialonga :(
3.Oktober:
Pizza mit Cebola :) :)
2.Oktober:
Ein wenig Zeichnen und Kettcar hoeren.
1.Oktober:
Die am wenigsten schoenen Schuhe meines Lebens entdeckt.
30.September:
Tagebuch kreativ verziert.
29.September:
Kostuemfest-im-Vorbeigehen-begutachten
Jennys "erstes-mal-avenida"
28.September:
MOC is hotter than BH.
A noite o sol esfria xD
"foi mal"
27.September:
Morgens Casa de Pamonha und Heiratsanträge, nachmittags Shopping Centre mit Jenny und Philipp
26.September:
brincadeiras na escola - eu sempre ganhei. hehe xD
25.September:
Film ueber die Gesundheitspolitik Brasiliens.
24.September:
que calor!
Makulélé xD
23.September:
Rueckreise mit dem Onibus.
Spass gehabt.
22.September:
o meu aniversario!!
festa à noite xD
intercambistas sao definitivamente loucos.
21.September:
Elektrizitaetsloser Morgen -> Sonnenbad xD
Reise nach Belo Horizonte, Gespräch über belgische Politik.
20.September:
Neues Tagebuch.
Und wiedermal Brigadeiropizza gegessen :)
19.September:
Unterhaltung waehrend des Berimbauspielens. Yeehaa.
Keine Schule, Livia war krank.
Reunião de AFS, holländisches Wörterbuch^^
18.September:
'An inconvenient truth' gesehen.
17.September:
Heiratsantrag von Ricardo xD
Treffen mit Laura A. ausgemacht fuer wenn ich Menschin bin, zum Tratschen ;)
hehe, Jenny hat ficart und die ganze Schule weiss es^^
16.September:
Abends Fussball gucken in irgendeiner Bar.
15.September:
Festival de Sorvete =)
14.September:
Parada Gay.
13.September:
mehrdimensionale Konversation bei MSN
12. September:
Der erste Kugelschreiber ist leergeschrieben.
Ich werde von einem beigen VW-Käfer verfolgt!!
11.September:
Ich hab meine Schuluniform.
Und: Die Ärzte - Radiointerview. Webradio ist was Feines.
Geburtstag meiner Gasturoma.
10.September:
Angeber! xD
Mototaxi = gefährlich!
9.September:
Muhahahahah. Abstehende ARME!
Und: Brasilianer/innen essen mit Stäbchen.
8.September:
Abends Churrasco bei Skol.
Trrrrrrinken xD
LetŽs go for a walk ?! ^^
7.September:
Unabhaengigkeitstag (-> keine Schule :P)
Independencia ou morte!!
Diana + Camilo waren da.
Rumjammen auf der Terrasse.
6.September:
Film: Apenas Amigos.
Und: Zettel ueber den Biolehrer: "a calça dele ta com um volume na frente" o.O (das werde ich NICHT uebersetzen^^)
5.September:
Bruno.Dreads.
Wer immer versteht, was er tut, bleibt unter seinem Niveau.
"I want to sleep with your friend today" xD
4.September:
Chilltag.
Theorie ueber den Zusammenhang zwischen Intelligenz und zwischenmenschlichen Beziehungen.
Niveaulose Zeichnungen in der Schule.
3.September:
Letzte Schulstunde fiel aus :)
Nachmittags Capoeira.
Danach de novo Tanitas Knutschflecken auslachen :P
2.September:
Den ganzen Tag Sítio, Haengematte, lesen, UNO spielen...
1.September:
Rumgammeln, abends zur/zum (?) Sítio.
 
Werbung  
  "  
~Das Neueste~  
  domingo, 21 de outobro:
>Komiteeaktivitaeten
>Awayee
 
so viele irre waren schon hier: 16493 Besucher (43548 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=